Vom Umgang mit den Fakten

In Zeiten von Fake-News, und alternativen Fakten wird es immer schwieriger,
sich selbst nur an Fakten zu halten.
Wir geben unser Bestes, damit die Wahrheit ans Licht kommt

und wir alle relevanten Fakten liefern.


Fake-News hier, alternative Fakten da.
Sogar seriöse Zeitungen scheinen immer weniger Wert auf vertiefte Recherche zu legen.

Wir haben unsere eigene Meinung dazu:
Wir wollen die Wahrheit liefern und mit Fakten arbeiten.

Doch was ist die Wahrheit?
Die Wahrheit ist die Realität. Nichts anderes.
Wir können uns über möglichst viele möglichst zuverlässige Informationsquellen der Wahrheit soweit annähern, dass das Ergebnis so nahe wie möglich an der Wahrheit liegt.

Oftmals übernehmen Zeitungen ungeprüft Medienmitteilungen der Polizei,
ohne auch nur zu versuchen, die Gegenseite zu untersuchen.
Ähnliche Probleme gibt es bei anderen Themen.

Wir wollen das besser machen: Egal wer etwas behauptet, ob eine Behörde oder ein einfacher Bürger:
Wir prüfen die Beweismittel (Dokumente, Videos, Fotos, Zeugenaussagen)
und fragen dann die Gegenseite und versuchen mittels detektivischer Logik
die Wahrheit zu erkennen.
Wenn das Ergebnis unklar ist, berichten wir nicht darüber oder wir erwähnen,
dass Aussage gegen Aussage steht, und wir uns kein abschliessendes Urteil bilden konnten.

Das ist unser Versprechen: Wir decken die Wahrheit auf, wir verbreiten Fakten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*